REISESUCHE

TERMINÜBERBLICK

07.03.2021
Pferdemarkt in Bad Mergentheim »

21.03.2021
Europa Park Rust »

21.03.2021
Disneys ALADDIN in Stuttgart »

21.03.2021
TANZ DER VAMPIRE »

25.03.2021 - 27.03.2021
Preishit Gardasee »

Legende:
= buchbar
= nur auf Anfrage buchbar
= nicht mehr buchbar





Freie Plätze:buchbar
  
Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: € 429,00
Einzelzimmerzuschlag: € 66,00

Zwischen Odenwald und Bergstraße
15.07.2021 bis 18.07.2021

Reisenummer: RU50024

Buchungsformular

Zwischen Odenwald und Bergstraße

Willkommen in der Toskana Deutschlands!

1. Tag: Donauwörth – Neckarschifffahrt – Heidelberg - Heppenheim
Anreise über Nördlingen – Autobahn Heilbronn nach Neckarsteinach. Nach Ankunft besteigen Sie in der Vierburgenstadt Neckarsteinach das Ausflugsschiff, das Sie auf einer interessanten Burgenschifffahrt durch das Neckartal nach Heidelberg bringt. Allein in Nackarsteinach thront eine ganze Burgengruppe über dem Fluss. Am Stadtrand von Heidelberg lenkt das idyllisch gelegene Benediktinerkloster Neuburg Ihren Blick auf sich. Angekommen in Heidelberg verlassen Sie das Schiff und machen sich auf, die Stadt mit einem Stadtführer zu entdecken. Sie steht für das weltberühmte Schloss, Deutschlands älteste Universität und geschichtsträchtige Altstadtgassen. Nach dem Rundgang haben Sie Zeit zur freien Verfügung bis ca. 16.00 Uhr, bevor Sie dann weiter nach Heppenheim ins gebuchte Hotel fahren.

2. Tag: Ausflug Bergstraße
Nach dem Frühstück startet der Ausflug mit einem örtlichen Reiseleiter. Heppenheim lockt mit blühenden Obstbaumhängen im Frühling und gelb-roten Weinbergen im Herbst. Wo Deutschland beginnt, Italien zu werden soll Kaiser Joseph II zur Schönheit der Bergstraße gesagt haben. Er war bei einem Besuch der Bergstraße im Jahr 1764 begeistert vom milden Klima der Region. Und es stimmt, durch den Odenwald wird die Natur hier vor kalten Ostwinden geschützt, und es gedeihen Mandeln, Pfirsiche und Aprikosen, die sonst eher in Südeuropa zu Hause sind. Auch der Wein reift an den Hängen bei nahezu 1600 Sonnenstunden zu bester Qualität. Weinheim weiß mit Schloss, Gärten und Gerberbachviertel zu begeistern. Zurück in Ihrer Gastgeberstadt darf ein köstlicher Tropfen zur Verkostung natürlich nicht fehlen, um den Ausflug in die Toskana Deutschlands zu vollenden.

3. Tag: Ausflug Odenwald: Michelstadt, Lorsch und Breuberger Land
Heute führt Sie der Weg zunächst zur Odenwaldperle Erbach, mit Ihren charmanten Plätzen entlang des Flüsschens Mümling. In der bezaubernden Fachwerkstadt Michelstadt entdecken Sie verwinkelte Gassen, die mittelalterliche Burganlage Kellereihof, die Michelstädter Synagoge sowie die Einhardsbasilika. Die Kapelle ist ein Bau mit bewegter Geschichte und eines der wenigen gut erhaltenen Beispiele karolingischer Baukunst aus dem frühen Mittelalter. Über die schmucke kleine Barockstadt Amorbach im bayerischen Odenwald (Aufenthalt mit Besichtigung der Abtei) und Miltenberg, die Perle des Mains, gelangen Sie ins Breuberger Land. Hier erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight: bei einer etwa 1-stündigen Planwagenfahrt erleben Sie die Odenwälder Landschaft hautnah.

4. Tag: Heppenheim - Worms - Donauwörth
Nach dem Frühstück Abschied vom Hotel und Fahrt in die die Nibelungenstadt Worms. Bei einer Stadtführung erhalten Sie einen Überblick über die Hauptsehenswürdigkeiten, wie z.B. Dom St. Peter (von außen), Lutherdenkmal und jüdischer Friedhof "Heiliger Sand". Nach der der Führung individuelle Mittagspause und Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt um ca. 15.00 Uhr, Rückkunft gegen 19.30 Uhr.

Unsere Leistungen:
• Fahrt im Komfort-Reisebus
• Bordfrühstück
• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet guten Mittelklassehotel in Heppenheim
• 3 x Abendessen im benachbarten Restaurant
• Schifffahrt Neckarsteinach – Heidelberg (einfach)
• Altstadtrundgang in Heidelberg
• Ausflug Bergstraße mit örtlichem Reiseleiter
• Weinverkostung an der Bergstraße (6 Weine, dazu Brot und Wasser)
• Ausflug Odenwald mit örtlichem Reiseleiter
• Eintritt und Führung Abtei Amorbach
• Planwagenfahrt im Breuberger Land
• Stadt- und Domführung in Worms

Abfahrt:
05.00 Uhr Dillingen
05.40 Uhr Donauwörth
06.00 Uhr Wemding
06.20 Uhr Nördlingen
(weitere Zustiege auf Anfrage möglich)

Vorvertragliche Informationen nach § 651a BGB und unsere allgemeinen Buchungsinformationen finden Sie hier.

>>Ihre eingegebenen Daten werden bei der Übertragung geschützt: Sicher online buchen mit SSL-Verschlüsselung<<
Zwischen Odenwald und Bergstraße
Zwischen Odenwald und Bergstraße

Buchungsformular