REISESUCHE

Legende:
= buchbar
= nur auf Anfrage buchbar
= nicht mehr buchbar





Freie Plätze:buchbar
  
Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: € 209,00
Einzelzimmerzuschlag: € 22,00
  
Zusätzlich buchbar:
Mittagessen in St. Goarshausen ca.€ 12,00

Saisoneröffnungsfahrt nach Koblenz
06.04.2019 bis 07.04.2019

Reisenummer: RU30000

Buchungsformular

Koblenz

Wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft…

Koblenz ist nicht nur eine der ältesten Städte Deutschlands, sondern auch eine der vielseitigsten: Kirchen, Burgen, Schlösser und historische Stadthäuser erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten, verwinkelte Gassen und Plätze laden zum Flanieren und Verweilen ein.

Dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel verdankt Koblenz auch seinen Namen - aus „Castellum apud Confluentes“, lateinisch für „das Kastell bei den Zusammenfließenden“ wurde im Laufe der Zeit der heutige Name Koblenz. Durch die Ansiedlung des Deutschen Ordens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel im Jahr 1216 erhielt dieser geschichtsträchtige Platz seinen Namen „Deutsches Eck“.

1. Tag: Donauwörth - Koblenz - Boppard
Anreise auf direktem Weg nach Koblenz. Nach Ankunft gemütliches Mittagessen in einem typischen Lokal direkt am Rhein. Im Anschluss daran lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck, der Schängelbrunnen am Rathaus sowie das Forum Confluentes mit dem Romanticum am Zentralplatz sind nur einige der Attraktionen. Zur Führung gehört auch die atemberaubende Fahrt mit Deutschlands erster Dreiseilumlaufbahn über den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein, der zweitgrößten erhaltenen Festung in Europa. 118 Meter über dem Rhein hat man den wohl fantastischsten Ausblick auf Koblenz und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Nachmittags Fahrt ins Hotel in Boppard. Am Abend erwartet Sie ein leckeres Abendbuffet mit Live-Musik!

2. Tag: Boppard - Schifffahrt nach St. Goarshausen - Donauwörth
Nach dem Frühstück gehen Sie an Bord eines Rheinschiffes, auf welchem Sie gemütlich, vorbei an Burgen und idyllischen Städtchen, durch das Mittelrheintal gleiten. Mittags erreichen Sie das unmittelbar an der weltberühmten Loreley gelegene Städtchen St. Goarshausen, wo Sie bereits zum Mittagessen erwartet werden. Im Anschluss Fahrt mit dem Bus zum Loreley-Plateau. Bei einem Rundgang wird der Mythos um die sagenumwobene, blonde Nixe wieder lebendig, die hoch über dem Rhein auf ihrem Felsen thront, ihr langes Haar kämmt und die armen Schiffer ins Unglück singt. Nach der Führung besuchen Sie die interessante Ausstellung im Loreley-Besucherzentrum. Hier erhalten Sie vielfältige Einblicke in die Themen: Rheinreise, Geologie, Flora und Fauna, Wein, Schifffahrt, Menschen am Rhein und über den Loreley-Mythos. Rückfahrt um ca. 16.00 Uhr. Rückkunft gegen 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen:
√ Fahrt im Komfort-Reisebus
√ Bordfrühstück
√ 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem 4-Sterne-Superior-Hotel in Boppard
√ 1 x Buffet-Abendessen im Hotel mit Live Musik
√ Mittagessen in Koblenz
√ Stadtrundgang in Koblenz
√ Festung Ehrenbreitstein (Eintritt, Führung, Seilbahn)
√ Schifffahrt Boppard - St. Goarshausen
√ Führung Loreley-Plateau
√ Eintritt Loreley-Besucherzentrum


Abfahrt
06.00 Uhr Dillingen
06.40 Uhr Donauwörth
07.00 Uhr Wemding
07.20 Uhr Nördlingen
(weitere Zustiege auf Anfrage möglich)


Vorvertragliche Informationen nach § 651a BGB:

Zur Ansicht direkt auf der Seite:

Zum Download als PDF-Datei:

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise

Wichtige Reise- und Buchungsinformationen

application/pdf
Buchungsinformationen (pdf / 156,26 kB)

Reisebedingungen für Pauschalangebote für Buchungen ab dem 01.07.2018

Datenschutzerklärung

>>Ihre eingegebenen Daten werden bei der Übertragung geschützt: Sicher online buchen mit SSL-Verschlüsselung<<

Buchungsformular