REISESUCHE

Legende:
= buchbar
= nur auf Anfrage buchbar
= nicht mehr buchbar





Freie Plätze:nicht mehr buchbar
  
Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: € 339,00
Einzelzimmerzuschlag: € 50,00

Saisonabschlussfahrt nach Dresden und ins sächsische Elbland
23.10.2020 bis 25.10.2020

Reisenummer: RU40005

Buchungsformular

Dresden

Barockschätze, Dampf & Nostalgie

Dresden zählt zu den schönsten europäischen Barockstädten und erhielt auf Grund der Kunstschätze und Bauwerke den Beinamen „Elbflorenz“. Die Stadt beeindruckt vor allem durch die Harmonie zwischen Architektur und Elbe, zwischen Stadt und Natur.

1. Tag: Donauwörth - Dresden - Stadtbesichtigung
Anreise über Nürnberg - Autobahn Bayreuth - Chemnitz nach Dresden. Gegen 12.30 Uhr heißt es: Herzlich willkommen in der sächsischen Landeshauptstadt! Erleben Sie während der Stadtbesichtigung die facettenreiche Altstadt Dresdens mit all ihren faszinierenden Sehenswürdigkeiten: Zwinger, heutiges Wahrzeichen der Stadt, Theaterplatz mit seinem bronzenen Reiterdenkmal, Residenzschloss, Kathedrale und natürlich nicht zu vergessen Frauenkirche, der ganze Stolz Dresdens. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug sächsisches Elbland
Gestärkt vom Frühstück nimmt Sie Ihr ortskundiger Reiseleiter mit auf eine erlebnisreiche Tour durch das sächsische Elbland. Zunächst besuchen Sie das berühmte Schloss Moritzburg, wo der beliebte Märchenfilm „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ gedreht wurde. Die Schlosskapelle aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts zählt zu den eindrucksvollen Bauten des Frühbarocks in Sachsen. Lassen Sie sich verzaubern! Ein Vergnügen steht Ihnen bevor: Es geht für Sie, mit Dampf, durch das sächsische Elbland von Moritzburg nach Radebeul. Mit der Lößnitzgrundbahn erfahren Sie die Gemütlichkeit und Nostalgie einer Bimmelbahn. Die Dampflok schnauft und zischt ihrem Ziel entgegen. Am Nachmittag besuchen Sie das Staatsweingut Schloss Wackerbarth in Radebeul. Erleben Sie die Genuss-Tour inkl. Verkostung von drei Weinen auf Europas erstem Erlebnisweingut. Anschließend führt die Fahrt mit dem Bus zurück nach Dresden. Am Abend besuchen Sie zum Abendessen eines der beliebten Altstadtrestaurants in Dresden, das Erlebnisrestaurant „Sophienkeller“ im Taschenbergpalais. Hier erwartet Sie ein hervorragendes Büfett. Nach dem Gelage werden Sie mit der „Coselträne“ verwöhnt und erfahren mehr zur Geschichte des Getränks.

3. Tag: Dresden - Panometer - Donauwörth
Nach dem Frühstück gegen 10.00 Uhr Abschied vom Hotel und Fahrt zum Panometer Dresden. Hier begeben Sie sich auf eine einmalige Zeitreise in Dresdens Vergangenheit und lernen die Stadt
als 360°-Panorama kennen! Die Rundbilder des Künstlers Yadegar Asisi mit einer Höhe von 27 Metern gelten seit 2006 als Geheimtipp unter den Ausstellungen und Museen in Dresden. Um ca. 13.00 Uhr Rückfahrt, Rückkunft gegen 19.00 Uhr.

Unsere Leistungen
√ Fahrt im Komfort-Reisebus
√ Bordfrühstück
√ 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel in Dresden
√ 1 x Abendessen im Hotel
√ 1 x Abendessen im Erlebnisrestaurant
√ Stadtführung Dresden
√ Ausflug sächsisches Elbland
√ Schloss Moritzburg (Eintritt u. Führung)
√ 1 x Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn von Moritzburg nach Radebeul
√ Genuss-Tour Wein auf Schloss Wackerbarth
√ Besuch Panometer Dresden (Eintritt u. Führung)
√ Beherbergungssteuer Dresden

Abfahrt
06.00 Uhr Dillingen
06.40 Uhr Donauwörth
06.40 Uhr Wemding
07.00 Uhr Monheim
(weitere Zustiege auf Anfrage möglich)

Vorvertragliche Informationen nach § 651a BGB:

Zur Ansicht direkt auf der Seite:

Zum Download als PDF-Datei:

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise

Wichtige Reise- und Buchungsinformationen

application/pdf
Buchungsinformationen (pdf / 156,26 kB)

Reisebedingungen für Pauschalangebote für Buchungen ab dem 01.07.2018

Datenschutzerklärung

>>Ihre eingegebenen Daten werden bei der Übertragung geschützt: Sicher online buchen mit SSL-Verschlüsselung<<

Buchungsformular