REISESUCHE

Legende:
= buchbar
= nur auf Anfrage buchbar
= nicht mehr buchbar





Freie Plätze:nicht mehr buchbar
  
Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: € 459,00
Einzelzimmerzuschlag: € 60,00
  
Zusätzlich buchbar:
Karte Kat. 3 " (St. Margarethen)€ 78,00
Karte Kat. 3 "Die Zauberflöte" (St. Margarethen)€ 77,00

Burgenland - Die Sonnenseite Österreichs
11.07.2019 bis 14.07.2019

Reisenummer: MU37012

Buchungsformular

Mörbisch: Das Land des Lächelns

Möglichkeit zum Besuch der Seefestspiele Mörbisch und des Römersteinbruchs St. Margarethen

Das östlichste Bundesland Österreichs lockt mit 300 Sonnentagen und einem vielfältigen Angebot an Ausflugszielen. Das Burgenland weicht von der üblichen Vorstellung Österreichs grundlegend ab. Berge sucht man hier vergebens; weite Ebenen, der östlichste Steppensee Mitteleuropas, rollende Hügel, Wald- und Auenlandschaften und unüberschaubare Weinfluren prägen das Landschaftsbild.

Der grenzüberschreitende Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel ist ein riesiges Naturreservat. Mit seinem Schilfgürtel, den salzhaltigen Lacken und sumpfigen Wiesen bietet er Lebensraum für fast 300 Vogelarten.


1. Tag: Donauwörth - Baden bei Wien - Eisenstadt
Anreise auf der Autobahn bis Baden bei Wien. Bei einem kleinen Rundgang lernen Sie die Badener Innenstadt, die Bäder und die Häuser der einst großen Künstler kennen. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Eisenstadt ins gebuchte Hotel.

2. Tag: Ausflug Rust & Neusiedler See mit Schifffahrt - abends Seebühne Mörbisch
Vormittags Fahrt mit dem Bus in die nahegelegene Freistadt Rust, den kleinsten Verwaltungsbezirk Österreichs. Die Stadt fasziniert nicht nur durch ihre architektonische Schönheit, sondern vor allem durch das zauberhafte Ambiente, das durch die Verbindung historischer Baukunst mit ländlichem Leben geprägt ist. Die erlebnisreiche Führung durch die historische Altstadt umfasst die Erklärung der Entwicklung vom Fischerdorf bis zur Stadt. Im Anschluss erwartet Sie eine Schifffahrt auf dem Neusiedler See mit Grillparty
an Bord. Danach Rückfahrt ins Hotel. Nach dem Abendessen gegen 19.30 Uhr Abfahrt nach Mörbisch zur Operette „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehár, welche um 20.30 Uhr beginnt (Mehrpreis).

3. Tag: Ausflug nach Bratislava - abends Römersteinbruch St. Margarethen
Um 10.00 Uhr Fahrt mit dem Bus nach Bratislava. Während der Stadtführung erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte und Gegenwart der Stadt. Bewundern Sie die prunkvolle Architektur der Stadtpaläste, der Bürgerhäuser und der sakralen Bauten. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung bis ca. 16.00 Uhr und Rückfahrt ins Hotel. Nach dem Abendessen gegen 19.30 Uhr Abfahrt nach St. Margarethen zur Operette „Die Zauberflöte“ von Wolfgang A. Mozart, welche um 20.30 Uhr beginnt (Mehrpreis).

4. Tag: Eisenstadt - Donauwörth
Nach dem Frühstück Abschied von Eisenstadt - Rückfahrt über Autobahn Wien - Mittagessen - Rückkunft gegen 20.00 Uhr.

Unsere Leistungen
√ Fahrt im Komfort-Reisebus
√ Bordfrühstück
√ 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel in Eisenstadt
√ Stadtführung in Baden bei Wien
√ Stadtführung in Rust
√ Schifffahrt inkl. Grillteller und Wein
√ Ausflug Bratislava inkl. Stadtführung
√ Mittagessen auf der Rückreise

Abfahrt
06.00 Uhr Dillingen
06.00 Uhr Wemding
06.40 Uhr Donauwörth
(weitere Zustiege auf Anfrage)


Vorvertragliche Informationen nach § 651a BGB:

Zur Ansicht direkt auf der Seite:

Zum Download als PDF-Datei:

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise

Wichtige Reise- und Buchungsinformationen

application/pdf
Buchungsinformationen (pdf / 156,26 kB)

Reisebedingungen für Pauschalangebote für Buchungen ab dem 01.07.2018

Datenschutzerklärung

>>Ihre eingegebenen Daten werden bei der Übertragung geschützt: Sicher online buchen mit SSL-Verschlüsselung<<

Buchungsformular