REISESUCHE

Legende:
= buchbar
= nur auf Anfrage buchbar
= nicht mehr buchbar





Freie Plätze:buchbar
Durchführungsgarantie!
  
Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: 799,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 200,00 €

Normandie - von der Geschichte geprägt
25.04.2017 bis 30.04.2017

Reisenummer: RU50004

Buchungsformular

Normandie - von der Geschichte geprägt

Großartige Vielfalt & Abwechslung

Die Normandie weist besondere touristische Attraktionen wie den sagenumwobenen Mont Saint-Michel, den weltberühmten Teppich von Bayeux, die Kreidefelsen von Etretat, die Landungsküste der alliierten Truppen und eine Vielzahl wechselnder Landschaften auf.

1. Tag Donauwörth - Reims - Amiens
Anreise nach Reims, Besichtigung einer der architektonisch bedeutendsten gotischen Kirchen Frankreichs. Sie zählt zum UNESCOWelterbe und war jahrhundertelang Krönungskirche Französischer Könige.

Amiens ist Bischofssitz und Universitätsstadt. Der Bau der Kathedrale wurde 1218 begonnen. Sie ist das größte Sakralgebäude Frankreichs.

2. Tag: Amiens - Fécamp - Etretat - Caen
Weiter Richtung Norden - Fécamp, die Steilküste ist als Alabasterküste bekannt. Das bekannteste Produkt aus Fékamp ist der Kräuterlikör. Er soll auf alte Elixiere der Benediktinermönche zurückgehen. Besuch des Palais Benedictine inkl. Likörfabrik. Nach dem Aufenthalt Weiterfahrt entlang der Küste nach Etretout. Sofort beim ersten Blick wird klar, warum Maler ihre Staffeleien aufstellten. Land und Meer bieten eine grandiose Szenerie, die die Besucher faszinieren. Sie den Aufenthalt im Seebad mit dem unvergesslichen Blick auf Felsen, Meer, Klippen und Strand. Entlang der Küste - Le Havre - über die Ponte Normandie - Caen - Übernachtung in der geschichtsträchtigen Stadt.

3. Tag: Ausflug Omaha Beach - Bayeux
Am 06.06.1944 landeten amerikanische Truppen im französischen Küstenabschnitt der Normandie. Hier wurde das Ende des 2. Weltkrieges eingeleitet. Besuch des deutschen Kanonenbunkers mit hervorragender Aussicht über das Meer und des Deutschen Soldatenfriedhofs. Bayeux, weltbekannt durch den Bildteppich, eine in der zweiten Hälfte des 11. Jh. entstandene Stickarbeit mit Darstellung der Eroberung Englands durch Wilhelm den Eroberer. Es ist eines der bemerkenswertesten Bilddenkmäler des Hochmittelalters. Rückfahrt nach Caen.

4. Tag: Ausflug Mont Saint-Michel - St. Malo
Wo der Blick auch hinfällt, überall begeistert Sie die Schönheit der Bucht des Mont Saint- Michel. Meer und Himmel teilen sich den Horizont. Der Klosterberg gehört zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. In der Stiftskirche des Mont Saint-Michel sind seit mehr als 1000 Jahren die Reliquien des Erzengels Michael aufbewahrt. Diese machen aus dem Mont Saint-Michel einen Wallfahrtsort ohne gleichen. Außerdem gilt er als Teil des Welterbes “Jakobsweg in Frankreich” und bietet seinen Besuchern ein unvergessliches Panorama. St. Malo, die geschichtsträchtige Hafenstadt mit ihrer historischen Altstadt und dem großen Hafen, gehört bereits zur Bretagne. In der Bucht St. Malos kann man eines der größten Gezeitenkraftwerke Europas bestaunen: bis zu zwölf Meter Differenz zwischen Niedrig- und Hochwasser.

5. Tag: Caen - Lisieux - Rouen - Paris
Nach dem Frühstück Abreise. Aufenthalt in Lisieux: Therese von Lisieux war Nonne im Orden der unbeschuhten Karmelitinnen. Sie wird als Heilige verehrt. Die Basilika in Lisieux wird jährlich von zwei Millionen Pilgern besucht. Nach dem Aufenthalt Weiterfahrt nach Rouen. In dieser historischen Hauptstadt der Normandie wurde die “eiserne Jungfrau” Johanna von Orleans 1431 auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Die Stadt hat den Beinamen “Stadt der 100 Kirchtürme” und ist bekannt durch die historische Altstadt, die älteste astronomische Uhr Europas und vieles mehr. Abends Lichterfahrt mit dem Bus durch Frankreichs großartige Hauptstadt Paris.

6. Tag: Paris - Donauwörth
Vormittags kurze Stadtrundfahrt durch Paris - anschließend Rückreise auf der Autobahn - Donauwörth.

Unsere Leistungen:
• Fahrt im Komfort-Reisebus
• 5 x Halbpension in guten Mittelklassehotels
• Besichtigung Kathedrale von Reims
• Besichtigung Palais Benedictine inkl. Likörfabrik
• Besuch und Besichtigung des Landungsgebiets der Alliierten
• Eintritt und Fahrt zum Mont Saint-Michel
• Lichterfahrt durch Paris
• 2 x Ganztagesführung
- Stadtführung Rouen
- Stadtführung Paris

Abfahrt:
03.40 Uhr Dillingen
04.20 Uhr Donauwörth
05.00 Uhr Wemding
05.20 Uhr Nördlingen
(weitere Zustiege auf Anfrage möglich)

Normandie - von der Geschichte geprägt

Buchungsformular