REISESUCHE

Legende:
= buchbar
= nur auf Anfrage buchbar
= nicht mehr buchbar





Freie Plätze:buchbar
  
Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: 354,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 45,00 €

Auf Luthers Spuren in Schmalkalden, Eisenach, Erfurt und Coburg
17.09.2017 bis 20.09.2017

Reisenummer: RU50020

Buchungsformular

500 Jahre Reformation

500 Jahre Reformation

Die Zusammenkunft in Schmalkalden im Jahr 1537 ist in die Geschichte als der „glanzvollste Fürstentag” eingegangen: Fürsten, Grafen, Gesandte des Kaisers, des Papstes, des französischen und des dänischen Königs, Vertreter von Reichs und Hansestädten sowie evangelische Theologen, an deren Spitze Martin Luther und Philipp Melanchthon, waren anwesend. Gemäß dem Auftrag von Johann Friedrich, dem Kurfürst von Sachsen, legte Martin Luther Glaubenssätze vor, die als „Schmalkaldische Artikel“ Eingang in das Konkordienbuch der evangelischen Kirche fanden. Eisenach wird bis heute von seinem berühmtesten Wahrzeichen, der über der Stadt liegenden Wartburg, geprägt. Beide, die Stadt wie ihre Burg, sind wichtige Stationen in Martin Luthers Lebensgeschichte.

Verwandtschaftliche Beziehungen und mehrere Aufenthalte verbinden Luther mit Eisenach. 1501 immatrikulierte „Martinus Ludher ex Mansfeldt“ und ist wohl seither der bekannteste Student der Erfurter Universität. In Erfurt begann auch einer der wichtigsten Abschnitte in Luthers Leben. Am 17. Juli 1505 trat er nach einem „Blitzschlag- Erlebnis“ in das Kloster der Augustiner- Eremiten ein. Er studierte Theologie und wurde 1507 im Erfurter Dom St. Marien zum Priester geweiht. Als der sächsische Kurfürst Johann der Beständige 1530 mit den Reformatoren Philipp Melanchthon und Justus Jonas zum Reichstag nach Augsburg reiste, blieb Martin Luther im sicheren Coburg. Während seines fast sechsmonatigen Aufenthaltes auf der Veste Coburg arbeitete Martin Luther weiter an der Bibelübersetzung, verfasste Predigten sowie zahlreiche Schriften und Briefe.

1. Tag: Donauwörth - Schmalkalden - Oberhof
Anreise auf direktem Weg über Autobahn Würzburg nach Schmalkalden. Bei einem geführten Stadtrundgang erfahren Sie mehr über die „Schmalkalder Artikel“, welche der Stadt zur wirtschaftlichen Blüte verhalfen, und die im Jahre 1537 abgehaltene Tagung des Schmalkaldischen Bundes. Nach dem Aufenthalt in der Stadt Weiterfahrt ins Panoramahotel nach Oberhof. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang in der wunderschönen Umgebung des Luftkurortes.

2. Tag: Ausflug Eisenach & Wartburg
Nach dem Frühstück Fahrt nach Eisenach. Als erstes steht der Besuch der berühmten Wartburg an. Bei einer kurzweiligen Führung durch das Hauptgebäude - den Palas - erleben Sie große Geschichte und kleine Geschichten. Im Anschluss an eine Führung besichtigen Sie individuell das Museum mit der Kunstsammlung und die berühmte Lutherstube. Anschließend Fahrt in die Altstadt, wo Ihnen Weltkultur und Weltgeschichte aber auch malerische geschichtsträchtige Straßen und Plätze sowie altehrwürdige Kirchen während der Altstadtführung begegnen werden. Nachmittags Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Ausflug Erfurt
Der heutige Ausflug führt Sie nach Erfurt, Landeshauptstadt Thüringens und Luthers geistige Heimat. Beim Stadtrundgang besichtigen Sie u.a. die berühmte Erfurter Krämerbrücke - mit 120 m ist sie die längste bebaute und bewohnte Brücke Europas. Ein weiterer Besichtigungshöhepunkt ist das monumentale Ensemble Mariendom und Severikirche. Im Anschluss Besuch des Augustinerklosters, welches Sie im Rahmen einer Führung kennenlernen. Danach Zeit zur freien Verfügung in Erfurt. Nachmittags Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Oberhof - Coburg - Donauwörth
Nach dem Frühstücksbuffet Abschied vom Hotel und Rückreise. Zwischenstopp in Coburg und Besuch der Veste, auch die „Fränkische Krone“ genannt. Sie erhebt sich mit ihren gewaltigen Mauern und Türmen hoch über die Stadt. Nach der Führung Mittagspause in Coburg. Rückfahrt um ca. 15.30 Uhr, Rückkunft gegen19.00 Uhr.

Unsere Leistungen:
• Fahrt im Komfort-Reisebus
• 3 x Übernachtung mit Halbpension im guten Mittelklassehotel in Oberhof (Superior-Zimmer)
• Getränke zum Abendessen (Bier, Wein, Softgetränke)
• Benutzung von Hallenbad, Sauna und Fitnessraum
• Stadtführungen in Schmalkalden, Eisenach, Erfurt
• Führung auf der Wartburg
• Führung im Augustinerkloster in Erfurt
• Eintritt und Führung Veste Coburg

Abfahrt:
06.00 Uhr Dillingen
06.40 Uhr Donauwörth
07.00 Uhr Wemding
07.20 Uhr Nördlingen
(weitere Zustiege auf Anfrage möglich)

Buchungsformular